20. Himmelfahrtsfliegen für Modellflug-Liebhaber

Männertag Fliegerklub Annaberg lädt ein - eine Rast beim Wandern

Modellflugzeug vom Typ SAAB 340: nach über einjähriger Bauzeit, besteht es die Feuertaufe beim letzten Himmelfahrtsfliegen. Foto: Thomas Fritzsch

Ehrenfriedersdorf. Es ist eine Art Geheimtipp für Modellflug-Liebhaber, das traditionelle Himmelfahrtsfliegen auf dem Modellflugplatz "Am Kalten Muff" bei Ehrenfriedersdorf am Männertag. Ob Ultraleichtflieger, Motorschirmflieger oder Segelflieger - mit Liebe zum Detail und großem Zeitaufwand präsentieren die derzeit 40 Mitglieder des Vereins Fliegerklub Annaberg kleine technische Meisterwerke, die dann in den Himmel aufsteigen. Die 20. Auflage des Himmelfahrtsfliegens beginnt 10.00 Uhr.

Achtung: Neue Zufahrt zum Modellflugplatz!

Aus Ehrenfriedersdorf (Richtung Annaberg) kommend, etwa 500 Meter nach dem Ortsausgangsschild gegenüber des roten Hauses links auf den Wirtschaftsweg abbiegen.

Aus Annaberg und Geyer kommend, Richtung Ehrenfriedersdorf fahren und etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Ehrenfriedersdorf gegenüber des roten Hauses rechts auf den Wirtschaftsweg abbiegen.