20-Jähriger rastet bei Polizeikontrolle aus

Polizei Steinwurf auf Sicherheitskräfte

20-jaehriger-rastet-bei-polizeikontrolle-aus
Foto: Heiko Küverling/iStockphoto

Annaberg-Buchholz. Am Mittwochnachmittag wurde die Polizei in die Neue Gasse in Annaberg-Buchholz gerufen. Ein junger Mann soll dort Passanten angegangen haben. Als die Beamten eintrafen, richtete er seine Aggression gegen sie.

Die Polizisten hatten gerade den Ausweis des Mannes kontrolliert und ihn wieder entlassen. Beim Weggehen schleuderte er einen Stein auf die Sicherheitskräfte - ein faustgroßes Exemplar. Verletzt wurde davon niemand. Die Polizisten ergriffen den 20-Jährigen und führten ihn aufs Revier. Er ist nun mit dem Vorwurf der versuchten gefährlichen Körperverletzung konfrontiert.