45 Oldtimer schauen zum Jubiläum vorbei

Fest 725 Jahre Krumhemersdorf

45-oldtimer-schauen-zum-jubilaeum-vorbei
Foto: A. Bauer

Krumhermersdorf. Eine Woche lang haben die Krumhermersdorfer ihr Schul- und Heimatfest sowie das 725-jährige Bestehen ihres Ortes gefeiert.

Obwohl an jedem Tag reger Betrieb im Festzelt sowie bei zahlreichen Veranstaltungen herrschte, ist das vergangene Wochenende als krönender Abschluss hervorzuheben. Vor allem der riesige Festumzug, bei dem reichlich 200 Mitwirkende die Krumhermersdorfer Geschichte mit 20 Schaubildern darstellten. Fast zwei Kilometer lang war die Kolonne, die dann vor den Augen zahlreicher Zuschauer rund vier Kilometer durchs gesamte Dorf zurücklegte.

Deutlich länger war tags zuvor die Rundfahrt der Teilnehmer des Oldtimer-Treffens gewesen. Moderator Dietrich Clauß (rechts) konnte die Fahrer von 15 historischen Fahrzeugen und 30 Motorrädern vor Ort begrüßen. Noch größer war freilich der Andrang beim Klassentreffen, bei dem mehr als 850 Teilnehmer alte Geschichten auskramten.