80 Kids geben alles beim 8. Kiddy Cup in Stollberg

Nachwuchs Am 19. Juni steht das grenzübergreifende Finale an

Stollberg. 

Stollberg. Der Kreissportbund Erzgebirge startet auch in diesem Jahr mit dem Kiddy Cup - Vorschulsportfest durch. Es ist die mittlerweile achte Auflage, die aktuell läuft. Bei der Vorrunde in Stollberg haben sich jetzt die Mädchen und Jungen des Johanniter-Kindertagesstätte "Sonnenschein" aus Zwönitz durchgesetzt vor Kindertagesstätte "Sonnenkäfer" der Lebenshilfe Stollberg und der die Johanniter - Kindertagesstätte "Kinderland" aus Lugau.

Am 19. Juni steht das große grenzübergreifende Finale an

Den undankbaren vierten Platz hat die Kindertagesstätte "Wirbelwind" aus Niederdorf und Platz fünf ist an die Kindertagesstätte "Bienenkorb" aus Thalheim gegangen. Wie Fabian Göbel, Sportjugendkoordinator beim Kreissportbund erklärt, waren insgesamt 80 Kinder am Start im Glückauf-Stadion in Stollberg. Dort standen die Disziplinen Sprint, Schlagballweitwurf, Weitsprung, Hindernisparcours und Hüpfen-Kriechen auf dem Programm.

Die Kinder haben sich ordentlich ins Zeug gelegt und alles gegeben. Wie Göbel erklärt, fahren die ersten drei Einrichtungen am 19. Juni zum großen grenzübergreifenden Finale nach Annaberg-Buchholz und erleben zusammen mit tschechischen Gästen einen spaßigen Sportvormittag.