Am Wochenende dreht sich der Lift noch einmal

Winterfreuden Saison geht zu Ende

Eibenstock. 

Eibenstock. Aktuell sieht es in der Skiarena in Eibenstock noch ganz gut aus mit dem Schnee. Doch wie lange die weiße Pracht noch durchhält, ist fraglich. Unter der Woche bleibt der Lift jetzt geschlossen, doch am Wochenende soll er sich noch einmal drehen, wie Betriebsleiter Stefan Uhlmann erklärt: "Wir gehen davon aus, dass es dann der Abschluss der Saison ist."

Der Winter sei in Summe gut gelaufen mit 92 Betriebstagen bis dato, sagt Uhlmann, der sehr zufrieden ist: "Wir hatten immerhin drei Monate am Stück Winter von Mitte Dezember bis Mitte März." Da am 19. April bereits die Osterferien starten, bleiben dem Team vor Ort nicht einmal vier Wochen, um fürs Frühjahr alles herzurichten und salonfähig zu machen. Das ist eine sportliche Aufgabe, die wir zu meistern haben, so Uhlmann, der schon neue Ideen im Kopf hat, wie man die Erlebniswelt noch attraktiver machen kann.