Beierfelder Narren läuten die Saison ein

Programm ACK startet am Samstag öffentlich in die Faschingszeit

Bermsgrün/Beierfeld. 

Bermsgrün/Beierfeld. Die Beierfelder Narren haben am Montag pünktlich 11.11 Uhr das Rathaus gestürmt und damit am Spiegelwald die Regentschaft übernommen. Rico Weiß rückte in Vertretung von Bürgermeister Joachim Rudler den Schlüssel heraus. Beim ACK wurde hingegen niemand entmachtet, dafür lädt das närrische Volk aus Antonsthal an diesem Samstag zur öffentlichen Auftaktveranstaltung ein.

Die große Fete, bei der zwar noch kein Kostüm, aber Kappenzwang besteht, steigt wie in den vorangegangenen Jahren im Haus des Gastes Bermsgrün. Ab 19 Uhr gibt es Sketche, ein Publikumsspiel und einige tänzerische Auftritte. "Natürlich geben wir dann auch wieder unser neues Motto bekannt", heißt es von den Jecken. Auch ein neues Prinzenpaar wird vorgestellt. Tickets für den Auftakt sind für 12,90 Euro an der Abendkasse erhältlich. 2 Uhr bringen Busse die Gäste nach Hause. Einer fährt Richtung Johanngeorgenstadt, der ander durch Schwarzenberg.