Beim Training in Sportarten schnuppern

Broschüre Endspurt für die Herbstangebote

Erzgebirge. In einer Broschüre, die von verschiedenen Sportvereinen im Erzgebirge angeboten wird, finden sich sportliche Angebote für die Herbstferien. Sie bieten die Möglichkeit, in einzelne Sportarten reinzuschnuppern und diese einfach mal auszuprobieren.

Für die letzten Ferientage ist Endspurt angesagt. Im Altlandkreis Schwarzenberg können zum Beispiel Mädchen und Jungen ab 10 Jahren Shorin Ryu Karate beim Karateverein Tsunami, in der Albert-Schweitzer-Schule, Robert-Koch-Str. 30 in Aue am 30. Oktober von 18.30-20Uhr genutzt werden. Infos unter Tel. 03771/35772 oder 0176/31881091.

Im Altlandkreis Stollberg gibt es Fußball für Mädchen beim FSV 1990 Mitteldorf auf dem neuen Kunstrasenplatz am 27. Oktober von 11-13 Uhr für Mädchen zwischen 6 und 15 Jahren. Der FSV 1990 Mitteldorf ist bestrebt, eigene Mädchenmannschaften zu bilden und in den Spielbetrieb zu überführen. Der Verein steht auch darüber hinaus jederzeit für eine Zusammenarbeit zwischen Schulen und Vereinen zur Verfügung und freut sich auf entsprechende Rückmeldungen. Infos unter 0163/2062030.

Wem es gefällt, kann dann später regelmäßig trainieren. Dabei ist zu beachten, dass der Versicherungsschutz für sogenanntes "Schnuppertrainings" nicht mehr im Leistungspaket der Versicherung des Landessportbundes Sachsen enthalten ist, erfolgt die Absicherung der Kinder über die private Unfall- und Haftpflichtversicherung der Eltern. Bei Fragen: Tel. 037296/5911944, Email. s.hering@ksberzgebirge.de.