• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Bergwiesenfest in Stützengrün muss in diesem Jahr ausfallen

Veranstaltung Was bleibt ist die Natur und die Vorfreude auf 2021

Stützengrün. 

Stützengrün. Traditionelles Handwerk live in Aktion gezeigt, ein kleiner Naturmarkt mit allerhand Regionalem, ein Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt und jede Menge Informationen seitens des Landschaftspflegeverbandes Westerzgebirge als Veranstalter zu Flora und Fauna - so kennt man das Bergwiesenfest rund um die Stollmühle in Stützengrün, das immer im Juni gefeiert wird und zahlreiche Besucher anlockt. Doch die Gemeinde Stützengrün hat das Fest, was ursprünglich für den heutigen Sonntag geplant gewesen ist, in diesem Jahr abgesagt.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

"Es liegt nicht etwa daran, dass die Talstraße wird gebaut", sagt Stützengrüns Bürgermeister Volkmar Viehweg: "Vielmehr fällt das Fest, wie vieles andere auch, dem ganzen Thema Corona zum Opfer." Doch aufgeschoben, ist nicht aufgehoben - man hofft jetzt ganz einfach, dass es im kommenden Jahr wieder ein Bergwiesenfest geben kann. Dann können auch wieder Dinge, wie das Buttern, Spinnen oder Dengeln gezeigt werden und zwar so, wie sie in der guten alten Zeit üblich gewesen sind.

Passendes Ambiente durch die angrenzende Landschaft

Für Besucher ist es eine Reise in die Vergangenheit. Die Landfrauen haben jedes Jahr auch eine Überraschung - so hat man bereits Wäsche gewaschen, wie zu Uromas Zeiten und hat auch schon zur historischen Heuernte eingeladen. Jetzt darf man gespannt sein, was im kommenden Jahr auf dem Plan steht. Die Landschaft in und rund um Stützengrün bietet das passende Ambiente für diese beliebte Veranstaltung.

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!