Börnichen: Strand-Feeling beim "Summer Festival"

Jubiläum Jugendclub und Fußballverein feiern gemeinsam

boernichen-strand-feeling-beim-summer-festival
Beim Beachsoccer am Börnichener "Strand" gehen Frauen und Männer mitunter auch gemeinsam auf Torejagd. Foto: Andreas Bauer

Börnichen. Der Festplatz von Börnichen verwandelt sich diese Woche in einen Strand. Anlass dafür ist das "Summer Festival" des Jugendclubs "Börnschen United", der diesmal besonderen Grund hat zum Feiern. Schließlich steht ein 100. Geburtstag an.

Jubiläen wurden zusammen gelegt

Ganz so alt ist die Jugendeinrichtung freilich noch nicht. Genau genommen ist sie erst zehn Jahre alt. "Dazu kommen aber noch die 90 Jahre Fußball im Ort. In der Summe macht das 100", sagt der Jugendclub-Vorsitzende Martin Trinks. Um vier Tage lang feiern zu können, wollten er und seine Kollegen "eine markante Zahl". Beide Jubiläen zusammenzulegen, macht Sinn. Schließlich gehören viele junge Männer sowohl zum Fußballverein als auch zum Jugendclub.

So sieht das Programm aus

Los gehen die Festlichkeiten bereits am Mittwoch, wenn die Einheit-Kicker ab 18.30 Uhr gegen Benduhn, Helbig & Friends spielen. Mit dabei ist Chris Löwe, die Erlöse werden für einen guten Zweck gespendet. "Der Donnerstag ist unser Familien- und Kindertag", sagt Trinks. Abends folgt ein Zeltgottesdienst.

Am Freitag treffen sich 18 Uhr Vertreter vieler Jugendclubs, um sich auszutauschen. Gleichzeitig steigt auf dem Fußballplatz ein Freizeitturnier. Beachsoccer wird am Samstag ab 10 Uhr gespielt, ehe ein Sportlerball (18 Uhr) und eine große Beachparty (20 Uhr) folgen. Am Sonntag stehen ein Bikertreffen (10 Uhr), Beachvolleyball (13 Uhr), eine Trial-Show (14 Uhr) und eine Modenschau (16 Uhr) auf dem Plan.