Buchholz putzt - und alle helfen

Aktion Bürger zum Mittun am 21. April eingeladen

buchholz-putzt-und-alle-helfen
Die Mitglieder der Bürgerinitiative "Pro Buchholz" haben schon ihr Handwerkszeug herausgeholt. Foto: Ilka Ruck

Annaberg-Buchholz. Sie sind fröhlich und voller Tatendrang: Die Frauen und Männer der Bürgerinitiative "Pro Buchholz". Unter der Überschrift "Buchholz putzt" laden die Bürgerinitiative und die Pfadfinder Buchholz am Samstag, 21. April, ab 9 Uhr wie in jedem Jahr zu einer gemeinsamen Stadtreinigungsaktion in Buchholz ein.

Der Ort soll neu erstrahlen

Alle Einwohner sind an diesem Tag gebeten, den Stadtteil "frühlingsfit" zu machen, sei es vor der eigenen Haustür oder auf den Fußwegen. "Ein sauberer Stadtteil ist schließlich für alle wichtig und gemeinsam macht es ja auch richtig Spaß", so die Initiatoren die aufrufen: "Putzt einfach alle mit." Ob vor der Haustür, auf den Fußwegen oder in Gemeinschaft auf folgenden öffentlichen Plätzen: am "Pyramidenstandort" an der Ecke Bodelschwinghstraße / Karlsbader Straße, "Kleine Wendeschleife" an der Karlsbader Straße und am Buchholzer Friedhof.

Ziel ist es, Unrat, Müll und Schmutz zu entfernen und Buchholz neu erstrahlen zu lassen. Jeder Helfer ist herzlich willkommen. Es wird darum gebeten, eigenes Werkzeug, wie zum Beispiel Besen, Rechen, Schaufel, Schubkarre oder ähnliches mitzubringen. Die Bürgerinitiative "Pro Buchholz" sowie die Buchholzer "Pfadfinder" freuen sich auf viele Helfer.