Champion-Empfang für Kombinierer Eric Frenzel

Wintersport WM-Sieger wird in Oberwiesenthal gefeiert

Empfang für Kombinierer Eric Frenzel am Fichtelberg. Foto: Thomas Fritzsch

Oberwiesenthal. Etwa 500 Zuschauer bereiteten am Montagabend den erfolgreichen Wintersportlern des WSC Erzgebirge Oberwiesenthal einen begeisterten Empfang.

Nach einer erfolgreichen Saison mit neun Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften sowie der Junioren-WM präsentierten sich unter anderem der Vorzeigekombinierer Eric Frenzel, Skispringer Richard Freitag, die beiden Rennrodler Julia Taubitz und Ralf Palik sowie zahlreiche Langläufer, darunter Katharina Hennig, die ihre erste Weltcupsaison erfolgreich hinter sich gebracht hat.

Die Medaillen im Gepäck

Daneben waren einige Trainer der verschiedenen Wintersportdisziplinen vertreten. Auch Denise Herrmann, die vergangenen Winter erstmals im Biathlonlager startete und eine Weltcupstaffel gewann, war der Einladung des höchstgelegenen Kurortes Deutschlands gefolgt.

Eric Frenzel, der Star des Abends, entschuldigte sich zunächst für seine Verspätung: "Ich stand im Stau." Dafür hatte der Nordisch Kombinierte seine WM-Medaillen von Lahti im Gepäck.

Zum Saisonfinale war dem Erzgebirger aus Geyer eine historische Meisterleistung gelungen, als er zum fünften Mal in Folge den Gesamtweltcup gewann.