Der 1.Mai in Annaberg-Buchholz

1. Mai Großes Familienfest lockt auf den Markt

der-1-mai-in-annaberg-buchholz
Der Tag der Arbeit lädt auch zum Feiern ein. Foto: Ilka Ruck (Archiv) 1. Veröffentlichung Foto: Ilka Ruck

Annaberg-B. Es wird bunt, lustig, unterhaltsam und natürlich politisch: Das Familienfest am 1. Mai auf dem Annaberger Markt. Initiiert vom DGB Kreisverband Erzgebirge sowie zahlreichen Vereinen, Verbänden und Partnern wird bis 17 Uhr ein buntes Programm geboten. Unter dem Hauptmotto "Bildung im Erzgebirge", fällt der Startschuss um 10 Uhr mit der Eröffnung durch Klaus Tischendorf, Vorsitzender des DGB Erzgebirge und Oberbürgermeister Rolf Schmidt.

Infostände der Gewerkschaften, Parteien, Vereine und Verbände

Um 14.30 Uhr ist eine Ansprache von Fabian Wolff von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Landesverband Sachsen unter dem Thema Bildung geplant. Dies dürfte speziell für Pädagogen und Eltern interessant sein. Doch auch sonst verlockt der 1. Mai wie alle Jahre auch zum Feiern und erleben. Mit tollen Bühnenprogrammen und Infoständen der Gewerkschaften, Parteien, Vereinen und Verbänden können Alt und Jung diesen Tag bei hoffentlich schönem Wetter genießen und sich über die Arbeit der Teilnehmer informieren.

Konzerte und Showgruppen

Von 10 bis 17 Uhr gibt es ein buntes Treiben mit zahlreichen Präsentationen und Schauvorführungen. Mit dabei sind ebenfalls Gewerbetreibende aus der Region. Besucher dürfen sich unter anderem auf Konzerte des Bergmusikkorps "Frisch Glück" Annaberg-Buchholz/Frohnau und der Schalmeienkapelle Großolbersdorf "De Schal(l)is aus`n Arzgebirg" freuen.

Auch werden die Kinder-Showgruppen "Crazy Liners" das bunte Programm auf der Bühne mitgestalten. Darüber hinaus gibt es auf dem Markt Spiel, Spaß und Action für Kinder sowie ein großes Festzelt. Die Knirpse dürfen sich vor allem auf ein Kinder-Karussell freuen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.