Der Stadtrat hat entschieden

Vertrag Stadt Aue hat Gas-Konzession für 20 Jahre neu vergeben

Aue. 

Die Stadt Aue hat die Konzession für die Gasversorgung neu vergeben. Ein entsprechender Vertrag wurde jetzt im Rathaus der Stadt von Oberbürgermeister Heinrich Kohl und dem Geschäftsführer der Auer Stadtwerke Günter Spielvogel unterzeichnet. Wie Stadtsprecherin Jana Hecker erklärt, hat der Auer Stadtrat beschlossen, die Konzession für die Gasversorgung des Stadtgebietes für weitere 20 Jahre an die Stadtwerke Aue zu vergeben. Der Entwurf des Vertrages wurde im Verwaltungsausschuss vorberaten und dann durch den Stadtrat im September endgültig bestätigt. "Den Konzessionsvertrag für die Stromversorgung des Stadtgebietes haben wir bereits im Oktober letzten Jahres geschlossen und seit Januar dieses Jahres läuft er. Und jetzt kommt die Gas-Konzession hinzu", erklärt Günter Spielvogel. Damit erhalte das Energieversorgungsunternehmen, eine Mehrheitsgesellschaft der Stadt Aue das Recht, öffentliche Wege und Plätze für die Verlegung und den Betrieb von Leitungen, die zur Versorgung mit Strom und Gas dienen, zu nutzen. Mit den Stadtwerken Aue hat man sich im Stadtrat für einen regionalen Anbieter entschieden.

"Im Bereich Strom gab es im Vorfeld mehrere Bewerber, doch beim Gas waren die Stadtwerke das einzige Unternehmen", so Spielvogel. Somit wird die Versorgung des Auer Stadtgebietes für die kommenden Jahre sowohl im Bereich Strom als auch im Bereich Gas aus einer Hand vor Ort sichergestellt.