• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Derbys fallen diese Saison weg

Handball Fans sorgen in der Erzgebirgshalle für Stimmung

Die Handball-Fans halten zur Stange und sorgen bei jedem Heimspiel des EHV Aue für Stimmung und verwandeln die Erzgebirgshalle in Lößnitz oftmals auch in einen Hexenkessel und peitschen die Mannschaft auf dem Spielfeld damit nach vorn. Der Fanclub Victoria 96 ist seit letztem Jahr sogar Mitglied beim EHV. Was man in diesen Reihen immer wieder sucht, sind Trommler. Die Sponsorenauswahl, so der Fanbeauftragte des EHV Aue, Jörg Meinhardt, spiele ebenso eine bedeutende Rolle. Die Sponsorenauswahl bewegt einiges. Derzeit ist man dabei, das 10-jährige des Fanclub-Turniers zu planen und zu organisieren. Stattfinden soll das im Sommer kommenden Jahres. Dann besteht auch die Sponsorenauswahl zehn Jahre. Dass Fans zu Auswärtsspielen fahren können, kümmert sich Jörg Meinhardt um Bus und Bahn: "Leider fallen diese Saison die gesamten Derbys weg. Wir haben gerade einmal zwei Spiele, die in der näheren Umgebung stattfinden mit Coburg und Erlangen. Vielleicht ist es noch Rimpar, worüber man nachdenken kann." Das Herz von Jörg Meinhardt schlägt höher, wenn es um Handball geht. In 35 Jahren hat er gerade einmal zwölf Heimspiel des EHV verpasst. "Da vergießt man schon sehr viel Herzblut", gesteht Meinhardt.



Prospekte