Die Stollberg-App: Infos für die Hosentasche

Digital Eine ganze Stadt auf dem Smartphone

die-stollberg-app-infos-fuer-die-hosentasche
Die Stadt Stollberg hat eine eigene App. Foto: R. Wendland

Stollberg. Die Stadt Stollberg gibt es jetzt im Kleinformat - zumindest Neuigkeiten, Veranstaltungen und Informationen rund um die Kommune.

Möglich wird das durch die Stollberg-App, die an den Start gegangen ist. Damit bannt man quasi die ganze Stadt aufs Smartphone. Wie Uta Felber von der Stadtverwaltung Stollberg erklärt, werden in der App alle relevanten und aktuellen Dinge zu finden sein.

Das bietet die App

Allgemeine Informationen zur Stadt, zu Ämtern und Behörden, zu Vereinen und über die Unternehmerwelt. Es gibt einen Stadtplan und aktuelle News. Die Stollberg-App wird von Unternehmen genutzt - verschiedene Branchen sind präsent.

Begonnen beim Handel, Ärzten und Apothekern über Beherbergungsbetrieb und Gastronomie bis hin zu Handwerkern und Industrie. Die App soll einfach die Möglichkeit bieten, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Das Ganze soll sich nach und nach immer mehr mit Leben füllen.

Für Stollberger und Besucher

Mit einer solchen Anwendungen, so heißt es bei der NrEins.de AG, die hinter der App steckt, präsentiere sich eine Kommune oder Firma dort, wo 80 Prozent der Deutschen heute schon sind: online. Sowohl Einheimischen als auch Besuchern und Gästen gibt man etwas an die Hand, was einfach zu nutzen ist.

Bei der NrEins.de AG handelt es sich um einen Online-Marktplatz für Mittelstand und Verbraucher. Eine Plattform, wo regionaler Mittelstand und Konsument wieder zusammenfinden. Verfügbar ist die Stollberg-App für alle Smartphones und andere mobile Endgeräte. Informationen findet man im Internet unter: www.stollberg.nreins.de.