Diese Talente brauchen viele Stimmen

SPORTGALA Nachwuchstalente des Jahres 2017 werden gesucht

diese-talente-brauchen-viele-stimmen
Yolantha Thoß, Kira Lorenz und Clara Blechschmidt des SAV Schwarzenberg gehören zu den Kandidatinnen. Foto: Thoß/Pressebüro A. Leischel

Erzgebirge. Am 27. April werden bei der Gala "Sporttalent 2017" in der Schneeberger "Goldnen Sonne" die Nachwuchssportlerinnen und -sportler aus dem Erzgebirgskreis im Mittelpunkt stehen. In stimmungsvollem Ambiente werden die erfolgreichsten und beliebtesten Talente in den Kategorien "Mädchen", "Jungen" und "Mannschaft" geehrt. Doch bevor es soweit ist, benötigt der Kreissportbund noch die Unterstützung aller Sportinteressierten.

So funktioniert es

Bis zum 25. März kann die Abstimmung per online vorgenommen werden. Zur Wahl stehen aus den Vereinen des Erzgebirgskreises 19 Mädchen, 16 Jungen sowie zwölf Mannschaften zur Auswahl. Je Kategorie können die jeweils sechs "Besten" angekreuzt werden

Unter ihnen auch die Sportakrobatinnen des SAV Schwarzenberg. Bei Veranstaltungen nicht nur in unserer Region haben sie mit ihren Auftritten das Publikum bereichert. So entführten sie in das Unterwasserreich "Tritons" bei den Prunksitzungen der Fastnachtsfreunde. Auch bei ihrem zweiten Auftritt wurden die Schwarzenberger Akrobaten mit sehr viel Applaus in der Jahnturnhalle empfangen.

Sie sind aus Schwarzenberg dabei

Die Suche nach den beliebtesten Sporttalenten des Erzgebirgskreises basiert auf den Erfolgen des Jahres 2017 und die Vorgeschlagenen hoffen, am Schluss möglichst auf der Bühne stehen zu dürfen. Denn in der "Goldnen Sonne" Schneeberg werden innerhalb eines interessanten Show- und Unterhaltungsprogramms die Gewinner der Umfrage geehrt.

Vom SAV haben Clara Blechschmidt, Yolantha Thoß und Kira Lorenz als Mannschaft und Dorothea Kaufmann in der Kategorie Mädchen den Sprung auf die Kandidatenliste geschafft.