Ehrenpokal für Nachwuchs

Schwimmen Thalheimer verteidigen erfolgreich den Titel

Schwarzenberg. 

Im Schulschwimmzentrum "Sonnenbad" in Schwarzenberg wurde um den Pokal der Stadt Thalheim gekämpft. Die Abteilung Schwimmen des SV Tanne Thalheim hatte sich dazu Gastmannschaften vom SV 07 Annaberg-Buchholz, dem Zwönitzer Schwimmverein und dem SV 1990 Zschopau eingeladen. Leider haben die Zschopauer ihre Startmeldung wieder zurückgezogen.

Mit 119 Aktiven, davon 69 vom SV Tanne hatte sich trotzdem ein starkes Starterfeld eingefunden. In den Stilarten Brust, Rücken und Freistil wurden 25, 50 und 100m-Strecken in den AK 2004-2008 und jünger geschwommen sowie in den AK 2007 und älter zusätzlich die 100m Freistil und Lagen mit insgesamt 262 Einzelstarts absolviert. Außerdem traten 5 Teams zu den Staffelwettbewerben 4x50m Lage in den AK 2004-2006 sowie 2007 und jünger an. Diese Altersgruppen waren von den Vereinen am stärksten besetzt, ein Zeichen für gute Nachwuchsarbeit.

Vor Wettkampfbeginn wurden die besten Nachwuchsschwimmer der Abteilung im Jahr 2015 geehrt. Die Ehrenpokale erhielten Sophie Kupfer und Robert Bochmann.

Es gab viele Doppel-und Dreifachsiege. Von den Thalheimern sind dabei besonders Mia Matetschk, Emma Böhme, Magdalene Heimrath, Valentina Meisch, Mateo Bär und Victoria Nobis zu erwähnen.

Als Dreifachsieger konnten sich Dennis Schlegel, Alexander Steiner und Paul Windisch auszeichnen. In den AK der "Oldies" waren die Thalheimer mit einer ganz starken Truppe am Start, die letztlich auch wichtige Punkte für die Wiederholung des Pokalsieges von 2014 brachten. ws/al