Ein Song als musikalischer Gruß an die Herzensmenschen

Tipp Titel macht Heimatsehnsucht hörbar

Erzgebirge. 

Erzgebirge. Dass Musik Emotionen weckt, ist allgemein bekannt. Ein Klassiker ist die Geschichte von Heidi mit dem gleichnamigen Song, welcher Heimatsehnsucht ganz besonders ausdrückt. Nun können auch Erzgebirger an ihre Herzmenschen in der Ferne eine individuelle Grußbotschaft schicken. Das Regionalmanagement Erzgebirge hat den bekannten Titel "Heidi" neu vertonen lassen. Wer will, der kann hier auf der Website sogar unter 200 Vornamen auswählen und sich seine eigene Version des Songs generieren, um diese musikalische Botschaft dann via WhatsApp, Twitter, Facebook oder E-Mail zu versenden. Neu eingesungen von Lisa Wohlgemuth, gibt es den Titel ab sofort als individualisierbare Variation.

Botschaft an potenzielle Rückkehrer und Herzensmenschen

Pünktlich zum Pendleraktionstag hat das Regionalmanagement Erzgebirge die Aktion gelauncht und bewirbt den Ohrwurm im Nachgang intensiv auf den Social- Media-Kanälen "Erzgebirge - Gedacht. Gemacht." Charmanter und persönlicher wie der individuelle Herzens-Song, kann eine Botschaft an potenzielle Rückkehrer oder den liebsten Herzensmenschen wohl kaum sein.

Wecken von Kindheitserinnerungen

Daniel Schalling, verantwortlich für Digitale Kommunikation des Regionalmanagements sagt zum Projekt: "Die Aktion ist witzig, hat spielerische Elemente und lädt zum Teilen ein. Und natürlich weckt sie die einen oder anderen Kindheitserinnerungen in der Generation, die wir ansprechen möchten. All diese Komponenten braucht es für ein kreatives Onlinemarketing." Viele gute Partner haben mitgeholfen, um von der ersten Idee 200 individuelle Songs als Stream zu entwickeln.