Eine reale Plattform für imaginäre Firmen

Weiterbildung Zschopauer Übungsfirma organisiert Hausmesse

eine-reale-plattform-fuer-imaginaere-firmen
Die Übungsfirma "Wohnen und Relaxen GmbH" präsentierte ihre Volkskunst-Produkte, die von der Dregeno Seiffen eG zur Verfügung gestellt wurden. Foto. A. Bauer

Zschopau. Mit Theorie allein ist es gerade bei einer beruflichen Weiterbildung nicht getan. Mindestens genauso wichtig ist die Praxis, die in zahlreichen Bildungsträgern durch sogenannte Übungsfirmen vermittelt wird - mehr als 500 gibt es davon in ganz Deutschland. Eine dieser Firmen, die nur auf dem Papier existieren, aber trotzdem den realen Geschäftsablauf simulieren, befindet sich in Zschopau.

Ohne echtes Geld und Ware, aber dennoch real

"Wohnen & Relaxen GmbH" heißt das Unternehmen, das im Euraka-Bildungsverein zuhause ist und den Teilnehmern der Kaufmännischen Weiterbildung viele praktische Erfahrungen ermöglicht. "Zwar gibt es kein echtes Geld und keine echte Ware, aber die Firma muss ständig betreut werden. Es geht zum Beispiel ums Marketing und die Bestellungen anderer Übungsfirmen", erklärt Dozentin Catharina Schindler.

Hausmesse probt den Ernstfall

Koordiniert wird das fiktive wirtschaftliche Treiben vom Deutschen Übungsfirmen-Ring in Essen. Und manchmal wirken die Prozesse noch realer als sonst. Nämlich immer dann, wenn die Übungsfirmen sich bei einer Hausmesse treffen - so wie kürzlich in Zschopau. Dank der Zusammenarbeit mit echten Firmen, die passend zum Wirtschaftszweig ihre Produkte auf Leihbasis zur Verfügung stellen, können sich die Übungsfirmen dort präsentieren.

Es gilt, Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und das eigene Sortiment zu bewerben. Da in Zschopau sogar Firmen aus Chemnitz und Dresden vertreten waren, herrschte ein reges Treiben. Die Gastgeber selbst priesen beispielsweise Artikel der erzgebirgischen Volkskunst an, die eigentlich der Dregeno Seiffen eG gehören.

Übungsfirma machte Umsatz

Wenn auch nur imaginär, kurbelte die Hausmesse den Umsatz der Übungsfirma "Wohnen & Relaxen GmbH" an. Verkaufsgespräche, Bestellungen und Buchungen mussten so wie im realen Geschäftsleben abgearbeitet werden. Und schon allein die Organisation - von der Vorbereitung bis zur Durchführung - stellte für die Zschopauer Mitarbeiter eine wichtige Erfahrung dar.