Einmal Co-Pilot sein

Erzgebirgsspiele 4. Bildersuchflugtag in Großrückerswalde

einmal-co-pilot-sein
Auch Damon Rudolph aus Annaberg-Buchholz nahm am Bildersuchflugtag teil und stieg mit Andreas Petzold in die Lüfte. Foto: Thomas Fritzsch

Großrückerswalde. Einmal als Co-Pilot die Welt von oben entdecken: Für 14 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 12 Jahren erfüllte sich dieser Traum am vergangenen Samstag auf dem Flugplatz in Großrückerswalde.

Der 4. Bildersuchflugtag fand im Rahmen der Erzgebirgsspiele statt. Neben Basteln und sportlichen Wettbewerben hatten die Kinder mit ihren Eltern auch die Möglichkeit, die Umgebung aus der Luft zu sehen. Die Kinder hatten zuvor am Boden Luftbilder markanter Orte räumlich zugeordnet und mussten diese aus der Luft nun wiedererkennen.

Das Fliegen im Ultraleichtflugzeug war eine von vier Stationen, bei denen pro Gruppe Punkte vergeben wurden. Auch Damon Rudolph aus Annaberg-Buchholz nahm teil und erzielte mit seiner Gruppe den 3. Platz.

Der erlebnisreiche Nachmittag sei im wahrsten Sinne wie im Flug vergangen, sagte der Vorsitzende des Flugsportvereins Erzgebirge, Andreas Petzold. Apropos fliegen: Für alle großen und kleinen Modellflugfreunde findet noch bis zum Sonntag, den 25. Juni die 17. Auflage des Großseglertreffens des Fliegerklubs Annaberg auf dem Modellflugplatz am Kalten Muff bei Ehrenfriedersdorf statt.