Erneuerung der Deck- und Binderschicht auf der S 274

Straßenbau Maßnahme erfolgt unter Vollsperrung

Burkhardtsgrün. 

Burkhardtsgrün. Im Bereich der S 274 in Burkhardtsgrün wird aktuell die Fahrbahn auf einer Länge von rund 70 Metern erneuert. Durch den Wechsel der Deck- und Binderschicht werden Schäden auf der vorhandenen Fahrbahn beseitigt. Die Maßnahme wird unter Vollsperrung der S274 im betreffenden Bereich durchgeführt. Der Verkehr in Richtung Wolfsgrün wird über die B 169 und über die K 9107 durch Neidhardtsthal umgeleitet. In der Gegenrichtung fließt der Verkehr über die Umleitungstrecke B 283 zur K 9133 durch Albernau und Zschorlau. Die Maßnahme auf der S 274 in Burkhardtsgrün wird vom Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert. Investiert werden in Summe rund 20.000 Euro.

Auf ganz Sachsen bezogen, stehen in diesem Jahr für den Staatsstraßenbau rund 126 Millionen Euro zur Verfügung. Für Maßnahmen an Bundesstraßen und Autobahnen sind es weitere 337 Millionen Euro. Auch wenn man bedingt durch die Corona-Krise stellenweise erschwerte Arbeitsbedingungen hat, verliefen und verlaufen die Auftragsvergaben termingerecht. Rund 138 Millionen Euro sind seit Jahresbeginn bereits durch Aufträge vertraglich gebunden. In Sachsen verbleiben dabei rund zwei Drittel des Auftragsvolumens.