ERZ-Classic geht in Jubiläumsrunde

Oldtimer Rekordbeteiligung mit 130 Teilnehmern in Annaberg-B.

Kurz vorm Start wird nochmals die Karte studiert. Foto: Thomas Fritzsch

Annaberg-Buchholz. Auch in diesem Jahr fand die ERZ-Classic in Annaberg-Buchholz statt. Bei der 10. Auflage führte die Tour vom Ausgangspunkt Kätplatz aus bei Nieselregen über Königswalde, Bärenstein, Sehma, Tannenberg zu den Greifensteinen, wo Rast gemacht wurde. Nach dem einstündigen Aufenthalt ging es über Hormersdorf und Dorfchemnitz bis nach Zwönitz, wo Mittagspause und ein Programm in der Filiale der Stadtwerke anstand.

Gegen 15 Uhr machten sich die 130 Teilnehmer auf zwei, drei und vier Rädern wieder auf in Richtung Kreisstadt und damit zum Tour-Endpunkt auf dem Marktplatz der Adam-Ries-Stadt. An dieser Stelle gab es für jeden der Teilnehmer eine Erinnerungsplakette.

Veranstalter war die Sektion Veteranensport des Automobilclubs Annaberg im ADAC (AMC).