Farbenmeer am Himmel

Auf dem Flugplatz des Modellflugclubs Aue-Alberoda lässt man zum Tag der Deutschen Einheit, also diesen Samstag, Drachen steigen und verwandelt den Himmel in ein buntes Farbenmeer.

Aufsteigen dürfen alle Drachen egal, ob selbstgebastelt oder gekauft. Das Knax-Drachenfest, das in diesem Jahr von 10 bis 17 Uhr läuft, hat mittlerweile Tradition. Jedes Jahr pilgern unzählige Familien mit Kindern auf die ehemalige Halde in Aue-Alberoda, so wie letztes Jahr Nils Kluge (vorn) mit seinen Eltern Frank Kluge und Alice Oertel. Das Drachenfliegen soll vor allem eins, Spaß machen. Der Eintritt zum Drachenfest ist frei. Besucher erwartet auf dem Modellflugplatz einiges: neben dem Drachenfliegen gibt es weitere Attraktionen und Action rund ums Fliegen. Die Akteure sorgen dafür, dass keinesfalls lange Weile aufkommt.