• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Förderverein Schloss Schlettau begeht "25-Jähriges"

Jubiläum Verein hat viel erreicht

Schlettau. 

Schlettau. Das Schloss Schlettau hat in seiner Geschichte schon manche Höhen und Tiefen erlebt. Seit nunmehr einem Vierteljahrhundert erstrahlt es dank Einsatz des am 11. November 1995 gegründeten Fördervereins mit einem vielfältigen Angebot in neuem Glanz. "Die Entscheidung zur coronabedingten Absage des eigentlich für das im November im Schloss geplante Festkonzert zum 25jährigen Bestehens des Fördervereins fiel dem Vorstand unter Leitung des nunmehr bereits fünf Jahre agierenden Vereinsvorsitzenden Conny Göckeritz nicht leicht", erklärt der stellvertretende Vorsitzende Frank Eberlein. Schlettau hat dem Förderverein einiges zu verdanken. Wenn Mitte der 1990er Jahre engagierte Bürger aus Schlettau und Umgebung nicht einen Verein gegründet hätten, würde der Zustand des Schlossparkes mit Schloss heute vielleicht ein ganz anderer sein. "Die Sanierung und Erhaltung des Schlosses, war und ist laut Satzung das größte Ziel des Fördervereins. Das von einem romantischen Schlosspark umgebene historische Bauensemble des Schlettauer Schlosses, bestehend aus dem eigentlichen Schloss und dem vorgelagerten Herrenhaus, entwickelte sich unter Federführung des zirka 100 Mitglieder starken Fördervereins Schloss Schlettau in den vergangenen 25 Jahren nicht nur zu einem beliebten Ausflugsziel mit einem einzigartigen Museum, sondern auch zu einem überregional geschätzten Veranstaltungsort für kulturelle und künstlerische Aktivitäten", so Frank Eberlein.

Auch die Sanierung der Gebäude wurde vom Förderverein vorangetrieben. Der Wertzuwachs hat bisher eine Größenordnung von nahezu 3 Millionen Euro erreicht.

In diesem Sinne möchte sich der Förderverein bei allen Freunden, Helfern und Sponsoren für die langjährige Unterstützung und Treue bedanken. Der Verein wünscht allen eine friedliche Weihnachtszeit und angesichts des Ausnahmejahres 2020 eine bestmögliche Gesundheit und verspricht: Auch 2021 wird der Förderverein die Schlosstore weit öffnen.