• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Freut euch auf ein Blütenmeer"

Wirtschaft Gärtnerei Gärtner in Drebach lädt nach Umbau zur Saisoneröffnung ein

Drebach. 

Drebach. Ab dem heutigen Mittwoch lädt die Gärtnerei Gärtner in Drebach zum Kaufen, Staunen und dem Entfalten der eigenen Kreativität für Balkone, Garten und Haus ein. Unter dem Motto "Freu dich aufs Blütenmeer!" steht den Kunden die gesamte Verkaufsfläche zur Verfügung. Und das kommt gerade recht, denn die Pflanzzeit hat begonnen und es kribbelt wohl jedem unter der Haut, den Frühling endlich nach Hause zu holen und das eigene Heim zum Blühen zu bringen.

Für Jan Gärtner, der in der dritten Generation den Familienbetrieb leitet und sein Team ist es eine Premiere, die Frühjahrssaison mit der umgebauten und erweiterten Fläche zu eröffnen. Er lädt ein: "Den Kunden steht jetzt eine größere Gesamtfläche zur Verfügung. Die ganze Produktionsfläche sowie ein Großteil der zugänglichen Verkaufsfläche wurden erneuert.

Damit ist alles zeitgemäßer, schöner und geräumiger. Auf über 4500 Quadratmetern kann der Kunde ein herrliches Pflanzenmeer aus verschiedenen Beet-, Balkon-, Gemüsepflanzen und Kräutern entdecken. Die Pflanzen werden hier vor Ort produziert und man kann aus über 250 Arten und Sorten wählen." Das Jahr 2019 war in dem Betrieb von umfangreichen Umbauarbeiten geprägt. Die rund 800 Quadratmeter älterer Gewächshausfläche wurde demontiert, um Platz für rund 1500 Quadratmeter Neubaufläche zu schaffen. Somit verfügt die Gärtnerei nun über 700 Quadratmetern mehr an moderner, saisonaler Verkaufsfläche. Unter all der farbenfrohen Pflanzenpracht ist natürlich auch die Sächsische Balkonpflanze des Jahres 2020 - das "Feenküsschen" zu finden. Es ist eine neue Serie der "Nemesia", die hitzetoleranter ist als die Vorgängersorten. Geöffnet hat die Gärtnerei Gärtner in der Venusberger Straße 7 in Drebach im Rahmen derSaisonöffnungszeiten bis zum23. Mai 2020 Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr und Samstag 8 bis 16 Uhr.