• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Gefeiert wird bei jedem Wetter

Lindenfest Es jährt sich in diesem Sommer bereits zum 14. Mal

Am 1. August 2015 steigt wieder einmal das berühmte Lindenfest am ehemaligen Bauerngut Tenne. In diesem Jahr können sich die Gäste nicht nur ihre Tanzschuhe anziehen, sondern die Damen zudem auch in ihren Petticoat schlüpfen und die Herren sich eine Tolle föhnen, schließlich steht das mittlerweile 14. Lindenfest unter dem Motto "Rock `n` Roll".

"Wir laden in jedem Jahr verschiedene Bands zu einem bestimmten Motto ein", erzählt Katrin Hänschen, die Pressesprecherin des Vereins "Die kulturelle Notlösung", welcher das Event veranstaltet. Im vergangenen Jahr, als das Motto Australien lautete, war beispielsweise extra die Band "The wishing well" aus diesem Land zu Gast. In diesem Jahr werden "The Dirty Little Crocodiles" aus der Nähe von Wuppertal anreisen und die Gäste mit ihrem Mix aus Rock `n` Roll, Rockabilly und Swing-Jazz begeistern. Ihr Frontsänger Eddy, der gleichzeitig auch der Schlagzeuger der Band ist, veranstaltet darüber hinaus auch Elvis Tribute-Shows. Für einen original Flair werden an diesem Abend an der Tenne US-Autos aus dieser Zeit zum Besichtigen ausgestellt. "Gern dürfen die Gäste auch selbst ihr Auto mit ausstellen, wenn sie einen solchen Typ besitzen", so Katrin Hänschen.

Der Verein "Die kulturelle Notlösung" rief das Fest ins Leben, da es in Niederwürschnitz kaum Veranstaltungen gab, erst recht nicht in dieser Form. Der Vereinsvorsitzende Frank Klenner, der früher selbst bei der Tenne in Niederwürschnitz wohnte, kam auf diese Idee, als er eines Nachts nicht schlafen konnte. Mittlerweile erfreut sich die Veranstaltung über ein festes Stammpublikum von 150 Personen, das bei jedem Wetter erscheint. Katrin Hänschen gibt sich beeindruckt: "In den letzten Jahren regnete es bereits öfters an diesem Tag, doch das hielt unsere Gäste nie davon ab, ausgelassen zu feiern." gud



Prospekte