Glück gehabt: 18.500 Euro Schaden aber niemand verletzt

Unfall Überholmanöver bei Schönheide endet in der Leitplanke

Schönheide. 

Schönheide. Gestern früh hat sich auf der Auerbacher Straße nahe Schönheide ein schwerer Verkehrsunfall bei einem Überholmanöver ereignet. Eine 68-Jährige fuhr von Schönheide in Richtung Schnarrtanne, als sie 800 Meter hinter dem Ort in einer Rechtskurve einen Lkw überholte. Dabei kollidierte ihr Ford allerdings seitlich mit einem entgegenkommenden BMW, der dadurch an die Leitplanke geschleudert wurde. Der Ford kollidierte dadurch mit dem Lkw und landete am Ende auch in der Leitplanke. Laut Angaben der Polizei wurde niemand verletzt, doch der Sachschaden beträgt insgesamt 18.500 Euro.