Großer Bergaufzug in Seiffen

grosser-bergaufzug-in-seiffen
Foto: Jan Görner

Seiffen. Die Seiffener Weihnacht erreicht am Samstag ihren Höhepunkt. Gegen 15.30 Uhr setzt sich der große Bergaufzug in Bewegung. Daran sind, wie der Vorsitzende der Seiffener Berg- und Hüttenknappschaft Jörg Beyer versicherte, etwa 400 Trachtenträger beteiligt. Mehr als ein Dutzend Vereine werden ihre Abordnungen schicken. Die weiteste Anreise nimmt dabei der Bergbauverein Suhl in Kauf. Unter den Trachtenträgern finden sich auch die Bergkapellen aus Seiffen, Olbernhau, Oelsnitz und Freiberg wieder. Der Bergaufzug bewegt sich wie immer vom Haus des Gastes die Hauptstraße hinab. Am Seiffener Hof wendet der Tross und marschiert zum Rathaus. Das wird er gegen 16 Uhr erreichen. Auf dem Platz gibt es ein Konzert mit den vier Kapellen und dem Posaunenchor Seiffen. Die Hauptstraße ist während des Bergaufzuges für die Durchfahrt gesperrt. Besucher, die mit dem Auto anreisen, werden zu den Parkplätzen eingewiesen.