Ideen-Wettbewerb für eine schöne Wand

Umgestaltung Typische Motive für Aue sollen Graffiti überdecken

ideen-wettbewerb-fuer-eine-schoene-wand
Foto: R. Wendland

Aue. Die Mitglieder des Jugendstammtischs in Aue haben sich Gedanken gemacht, wie man die mit Graffiti besprühte Wand in der Wehrstraße in Aue umgestalten kann. Celine Bahr (li.) sagt: "Wir wollen die Wand verschönern." Jenny Schwarz (re.) fügt hinzu: "Was wir uns vorstellen, sind typische Motive, die man mit Aue in Verbindung bringt."

Was die jungen Leute jetzt ins Leben gerufen haben, ist ein Idee-Wettbewerb, der unter der Überschrift "Was verbindest Du mit Aue?" läuft. Bis zum 26. Februar können Ideen und Gedanken im Bürgerhaus Aue am Postplatz 3 eingereicht oder alternativ auch per Email an: mgh@buergerhaus-aue.de gesendet werden. Die Teilnehmer sollten zum Entwurf einen kurzen Text schreiben, der die Idee dahinter erklärt. Eine Jury entscheidet und zur Umsetzung soll ein Graffiti-Künstler mit ins Boot geholt werden. Im Mai, so der Plan heute, soll das Graffiti-Projekt starten.