Im Wettbewerb mit den besten Aufgießern

Qualifikation Eibenstock bei Deutscher Meisterschaft dabei

im-wettbewerb-mit-den-besten-aufgiessern
Silvio Sprafke (li.) ist einer der Eibenstocker Aufgießer, die sich qualifiziert haben. Foto: R. Wendland

Eibenstock. Die Badegärten Eibenstock richten vom 29. Juni bis 1. Juli die Deutschen Aufgussmeisterschaften aus. Ins Erzgebirge kommen dann Deutschlands beste Aufgießer, die sowohl im Einzel- als auch im Teamwettbewerb antreten.

Aus Gastgebersicht besonders erfreulich ist, dass sich jetzt in der Vorrunde drei Aufgießer der Badegärten für den Wettbewerb qualifiziert haben. Dazu gehören Chris Eymann mit seinem Aufguss "Highway Trucker" und Silvio Sprafke, der seinen Aufguss "Fluch der Karibik" auf Meisterschaftsniveau gebracht hat, wie er selbst sagt. "Es hat alles funktioniert. Trotzdem war es schwer, weil viele schwer Gegner dabei waren", so Sprafke.

Qualifiziert ist auch Peter Nitschke mit seinem Aufguss "Wüstennomade" der erstmalig eine solche Qualifikation durchlaufen hat. "Ich wusste nicht, was auch mich zukommt", sagt er. Hendrik Pötter, Geschäftsführer der Badegärten sagt: "Wir sind stolz, dass wir die Meisterschaft austragen können und den Heimvorteil haben."