• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

In Annaberg ist Abwechslung garantiert

Kultur Erzgebirgische Stadt stellt ihr Angebot für den Sommer vor

Annaberg-B. 

Annaberg-B. Die Ferien stehen vor der Tür und auch in und um Annaberg-Buchholz ist das Sommerangebot bunt und breit gefächert. Über und unter Tage gibt es spannende Angebote.

Ausstellungen sind gute Ausflugsziele

Dazu informiert Stadtsprecher Matthias Förster: "Völlig unabhängig vom Wetter laden die Museen zu Entdeckungstouren ein. Die Manufaktur der Träume entführt ihre Besucher in die Welt der Volkskunst und der Spielzeuge. Die aktuelle Sonderausstellung 'Unter Engeln - Musik zum Träumen' versteht sich dabei als begehbares Programmheft für das Musikfest Erzgebirge, das vom 6. bis 11. September mit barocken Circusträumen auf den Markt sowie am 8. und 9. September mit Konzerten in EGE und Annenkirche einlädt."

Das Erzgebirgsmuseum widmet sich dem Bergbau, der Kunst, dem Handwerk sowie historischen Waffen. Im Hof geht es im Besucherbergwerk "Im Gößner" in die Welt unter Tage. Im Frohnauer Hammer, einem der beliebtesten Ausflugziele im oberen Erzgebirge wir im Sommer täglich das alte Hammerwerk in voller Funktion gezeigt und historische Erzeugnisse in einer Ausstellung präsentiert. Das Adam-Ries-Museum lädt in der Schatzkammer der Rechenkunst sowie in der Rechenschule dazu ein, den Spuren des bekannten Rechenmeisters zu folgen.

Musik und Kunst kommen auch nicht zu kurz

Wer gut zu Fuß ist, der kann die Stadt von oben erleben. Möglich ist dies bei einem Aufstieg auf den Turm der St. Annenkirche. Vom 23. Juni bis zum 25. August laden jeweils an den Samstagen die beliebten Sommermusiken in die Kirche ein.

Große Kunst einheimischer Holzbildhauer gibt es in der Bergkirche St. Marien zu sehen. Präsentiert wird hier die Bergmännische Krippe mit ihren über 30 meisterhaft geschnitzten Großfiguren. Das Haus des Gastes Erzhammer ist bekannt für zahlreiche Möglichkeiten kreativer Freizeitgestaltung. In der Galerie im Treppenhaus wird bis 26. August die Fotoausstellung "Pilze - Lebewesen zwischen zwei Welten" gezeigt.



Prospekte