In Annaberg ist was los!

tipp 5. Erzgebirgischer Autofrühling und 7. Tag des offenen Gewerbegebietes

in-annaberg-ist-was-los
Im Schneeberger Gewerbegebiet gibt es im April wieder einen Tag der offenen Tür und den Erzgebirgischen Autofrühling. Foto: Ralf Wendland

Schneeberg. Hinter den Kulissen laufen in Schneeberg die Vorbereitungen für den 5. Erzgebirgischen Autofrühling und den 7. Tag des offenen Gewerbegebietes auf Hochtouren. Der Termin für das Event, das alle zwei Jahre auf der Agenda steht, ist für den 27. April gesetzt. Das Motto ist unverändert: Schneeberg macht mobil - Gewerbe, Sport und Spiel. Für den Aktionstag hat man sich seitens der Akteure um den Tourismus- und Gewerbeverein Schneeberg wieder einiges einfallen lassen.

Schwerpunkt: Ausbildungsmöglichkeiten

Besucher erwartet ein bunter und unterhaltsamer Tag im Gewerbegebiet Schneeberg - in der Zeit von 10 bis 17 Uhr öffnen Unternehmen ihre Tore, zeigen Produktion und berufliche Perspektiven. Ein Schwerpunkt sind zudem Ausbildungsmöglichkeiten. Parallel laufen im Gewerbegebiet verschiedene Aktionen. Einer der Anziehungspunkte in der Vergangenheit war immer die Automeile in der Straße "Am Gerichtsberg". Das soll auch in diesem Jahr wieder so sein. Händler aus der Region stellen die neuesten Fahrzeugmodelle vor und beraten. Etwas Spektakuläres ist mit Sicherheit die Freestyle-Motocross-Show, die mit auf dem Programm steht. Besucher werden an der Stelle waghalsige Sprünge und spektakuläre Stunts mit dem Motorrad erleben.

Wie es von den Verantwortlichen heißt, steuern die Piloten mit etwa 50 Kilometern pro Stunde die Rampe an und fliegen dann bis zu 14 Meter hoch und 20 Meter weit. Die Shows sind für 11, 13 und 15 Uhr geplant. Spannung ist dabei garantiert. Sportlich auf ganz andere Art geht es im Vital Therapie- und Sportzentrum zu, wo sich alles um Sport und Gesundheit dreht. Eines der Highlights sind auch die Hubschrauberrundflüge, die im Vorfeld reserviert werden können. Ansprechpartnerin ist Susann Bauer von den Stadtwerken Schneeberg - Telefon: 03772-3502-111. Interessierte haben die Gelegenheit, Eindrücke von Schneeberg und der Umgebung aus der Luft zu gewinnen.