In Drebach wird der Lehmbackofen angeheizt

Freizeit Tolle Attraktionen für die ganze Familie

in-drebach-wird-der-lehmbackofen-angeheizt
Saskia Kuban (r.) erläutert gern die Technik des Lehmbackofens. Foto: Ilka Ruck

Drebach. Am Sonntag findet im Bürgerhaus am Zechengrund 4 in Drebach ein Spielzeug-, Kinder-, und Babybasar statt. Von 13 bis 16 Uhr wird hier alles rund ums Kind von Absperrgittern bis Zipfelmützen, Spielzeug, Fahrzeuge und gebrauchte Kinderbekleidung angeboten. Für Kuchen und Kaffee ist auch wieder gesorgt. Der Erlös kommt dem Kindergarten "Löwenzahn" zugute.

Zu einem Hutznobnd lädt das Bürgerhaus am 29. November ein. 18:30 Uhr spielen die Huthausmusikanten des EZV Geyer. Einlass ist 18 Uhr. Der Unkostenbeitrag für Bemmeteller und Glühwein beträgt 9.90 Euro.

Frische Brote aus dem Lehmbackofen

Im Bürgerhaus Drebach ist auch sonst immer etwas los. So kann man im Kräutergarten viel über Kräuter erfahren. In liebevoller Kleinarbeit wurden hier in Anlehnung an den historischen Plan von David Rebentrost verschiedene Kräuterbeete angelegt. So gibt es zum Beispiel ein Klosterbeet, eine Kräuterspirale und ein kultiviertes Alpinum.

Im Garten des Bürgerhauses gibt es mit dem Lehmbackofen eine weitere Attraktion. Dieser Ofen wird mehrmals angeheizt, um frisches Brot zu backen. Saskia Kuban ist Hausleiterin im Bürgerhaus und sie lädt ein: "Wir würden uns riesig freuen, wenn jemand mitmachen möchte und sich fürs Brotbacken interessiert. Dabei sind wir für jede Idee offen."

Infos unter Telefon 037341 / 48068 oder per Mail: buergerhaus@awo-annaberg.de.