• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Jugendliche kämpfen gegen Drogen

Hilfe Kinder-und Jugendverein Ehrenfriedersdorf bildet Schülermultiplikatoren aus

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Sie sind jung, voller Tatendrang und sie wollen anderen helfen: Die Schülermultiplikatoren aus dem Annaberger Altlandkreis. Um über Drogen an Schulen aufzuklären und intensive Prävention zu betreiben, bildet der Kinder-und Jugendverein Ehrenfriedersdorf seit Jahren Schülermultiplikatoren aus. Von Donnerstag bis Samstag fand das diesjährige Camp im Naturschutzzentrum Erzgebirge statt.

Am Camp nahmen 25 Jugendliche zur Ausbildung in der präventiven Arbeit teil. Wie jedes Jahr waren auch Referenten zu den einzelnen Fachthemen dabei. Grit Wagner las aus ihrem Buch "Ich, das Kind aus der Schnapsflasche" und berichtete wie sie mit der Krankheit Fetale-Alkoholspektrumstörung (FASD) umgeht, welches durch das Trinken von Alkohol in der Schwangerschaft entsteht. Sie stellte sich den Fragen und beeindruckte alle mit Selbstbewusstsein und Lebensfreude im Umgang mit ihrer Krankheit.



Prospekte