Kita im künstlerischen Gewand

Projekt Neuer Anstrich für´s Treppenhaus

kita-im-kuenstlerischen-gewand
Künstler Robert Klaumünzner hat ein Wandbild in der Kita "Regenbogenland" in Burkhardtsgrün gemalt. Foto: Georg Dostmann

Burkhardtsgrün. Schon seit einiger Zeit war es ein großer Wunsch der Johanniter Kindertagesstätte "Regenbogenland" in Burkhardtsgrün, das Treppenhaus mit Natur- und Waldmotiven kinderfreundlicher zu gestalten. Aus diesem Grund fragte die stellvertretende Kitaleiterin Michaela Mathes ihren Bekannten Robert Klaumünzner, ob er sich vorstellen könne, das Treppenhaus zu verändern. Dieser ist vor acht Jahren wegen seinem Beruf als Lackierer nach Bayern gezogen.

"Ich habe das Motiv vom 5. bis 7. August gemalt und dafür extra zwei Urlaubstage genommen, da noch ein Tag Vorbereitung zur Materialbeschaffung und dem Abkleben des Raumes notwendig war", erzählt der gebürtige Zschorlauer. In dem Wandbild sind drei Tiere eingebaut - eine Hummel, eine Maus und ein Fuchs. Sie stehen für die drei Gruppen in der Kita. Das Wandgemälde hat sich ausschließlich über Spenden finanziert. Die Kosten belaufen sich auf 800 Euro.

Robert Klaumünzner malt bereits seit seiner frühesten Kindheit. Bei seiner Ausbildung zum Lackierer hat er gemerkt, dass damit auch Kunstwerke geschaffen werden können. Daraufhin hat er an einem Workshop von Airbrushweltmeister Ingo Körner in Plauen teilgenommen und parallel dazu die digitale Kunst für sich entdeckt. Als er gemerkt hat, dass er damit auch Geld verdienen kann, gründete er im Dezember 2010 seine Firma "Klaumgraphix". "Ich würde gerne nur von der Kunst leben und damit meine Brötchen verdienen", sagt Robert Klaumünzner. Vor zwei Jahren hatte er in Neustadt an der Aisch seine erste und einzige Vernissage, in der er 20 Werke von sich ausgestellt hat, darunter auch selbstbemalte und -besprühte Longboards. Des Weiteren hat er vor zwei Jahren Kunst mit Kettensägen gemacht, die ebenfalls bei einer Vernissage sowie beim Passionsspiel über Ostern in der Turnhalle in Zschorlau zu sehen waren.