Kufenflitzer können bald starten

Freizeit Eisbahn lädt bis zum 5. März ein

kufenflitzer-koennen-bald-starten
Ab dem 1. Januar geht es auf der Eisbahn wieder rund. Foto: Ilka Ruck/Archiv

Annaberg-B. Kufenflitzer können sich schon einmal startklar machen. Am 1. Januar 2017 öffnet die Eisbahn auf dem Annaberger Marktplatz ihre Pforten. Dazu informiert Stadtsprecher Matthias Förster: "Ein gemütliches Fachwerkhaus als Aufenthaltsraum und vielseitige Events an den Wochenenden laden auch 2017 wieder viele Eislauffreunde aus nah und fern nach Annaberg-Buchholz ein. Wie immer ist auch eine gastronomische Versorgung mit Punsch und Glühwein sowie Tee und ein Imbiss mit einheimischen Produkten gewährleistet. Für Anfänger stehen Pinguine als Eislaufhilfen zur Verfügung, so kann man schneller das Eislaufen erlernen. Von 13 bis 19 Uhr sowie an Wochenenden von 10 bis 19 Uhr gibt es bis zum 5. März die Möglichkeit, Eislaufsport im Zentrum der Annaberger Altstadt zu betreiben."

Natürlich sind wieder mehrere Höhepunkte geplant. Dazu gehören unter anderem der Faschingsgaudi mit Spiel, Spaß. Jeden Donnerstag ist Kids Day mit einem Programm für die ganze Familie angesagt. Auch in diesem Jahr kann der Schulsport wieder zu stark ermäßigten Preisen (Eintritt 2 Euro, Schlittschuhausleihe 3 Euro) für Schulen, Kindergärten und Vereine angeboten werden. An den Schultagen ist die Kunsteisbahn von 8 bis 13 Uhr für den Sportunterricht und Kindergärten reserviert. Die Gruppen und Schulklassen werden gebeten, sich in der Tourist-Information Annaberg-Buchholz unter 03733/ 19433 anzumelden.