Kupferdiebe auf frischer Tat ertappt

Kriminalität Unbekannte zerlegen Kabel auf Baustelle

kupferdiebe-auf-frischer-tat-ertappt
Foto: Haertelpress

Schwarzenberg. Unbekannte haben laut Polizei in der Nacht zu Montag auf einer Baustelle zwischen der Straße der Einheit und der Robert-Koch-Straße Kupferkabel zertrennt und zum Abtransport bereit gelegt. Ein 39-jähriger Zeuge hatte um etwa 1.15 Uhr Geräusche vernommen und einen Mann auf einem Baugerüst gesehen.

Er sprach den Unbekannten an, dieser floh darauf mit zwei weiteren Männern in Richtung Schwarzwasserbrücke. Der Täter wurde als etwa 1,85 Meter groß im Alter zwischen 30 und 40 Jahren beschrieben. Die beiden anderen Männer waren zwischen 1,70 und 1,80 Metern groß und von jüngerem Aussehen.