Kurjubiläum wird gefeiert

Show Bad Schlema feiert 100 Jahre Kurbetrieb

kurjubilaeum-wird-gefeiert
Foto: R. Wendland  Foto: R. Wendland

Bad Schlema. Die Show "Unerhörte 100", anlässlich 100 Jahre Kurbetrieb im Schlematal geht über die Bühne. Heute und am Montag jeweils 20 Uhr im Kulturhaus "Aktivist" in Bad Schlema. Die ortsansässige Tanzschule Karo Dancers inszeniert die Kurbadgeschichte von der Entdeckung der Radonheilwasserquelle über die Blütezeit des Kurbetriebes, die dramatische Zerstörung des Kurbades, die Zeit des grauen Schlematals bis hin zur Wiedergeburt des Kurbades.

Eingebunden sind 80 Tänzerinnen und Tänzer, die Unterstützung von Gästen verschiedener Genre bekommen. Worauf man besonders stolz ist, so Katrin Rosenkranz, die Leiterin der Tanzschule: Gina Scott, Solistin des Balletts der Semperoper Dresden, steht als Stargast auf der Bühne. Die 25-jährige ist im Rahmen der getanzten Geschichte mehrfach zu sehen. Als Höhepunkt wird Gina Scott aus dem aktuellen Spielplan der Semperoper "sleeping beauty" aus Dornröschen tanzen.