Lößnitz: VW schleudert von einen in den anderen Seitengraben

blaulicht Nach der Kollision mit einem Baum warf es ihn erneut über die Straße

Lößnitz/Affalter. 

Lößnitz/Affalter. Am Mittwochabend gegen 21.15 Uhr Uhr kam ein VW auf der S283 (Hartensteiner Straße) in Lößnitz nach rechts von der Fahrbahn ab fuhr dabei in den Straßengraben. Prallte dort gegen ein Baum und kam wieder aus dem Seitengraben. Die Kollision mit dem Baum schleuderte ihn allerdings hinüber auf die andere Seite der Straße und landete dann schließlich links im Straßengraben. Nach ersten Informationen wurde der Fahrer leicht verletzt. Die Feuerwehren Affalter, Grüna und Lößnitz kamen zum Einsatz, um die Unfallstelle auszuleuchten und abzusichern sowie auslaufende Betriebsmittel zu binden. Die S283 war zirka 2 Stunden voll gesperrt.