Lugau: Zahlreiche Kinder werden bei Ausflug von Wespen attackiert

Blaulicht Keine ernsthaften Verletzungen

Lugau. 

Lugau. Drama bei einem Kindergartenausflug der Kita "Sonnenkäfer" aus Lugau im Erzgebirge am Donnerstagvormittag gegen 10 Uhr. 20 Kinder und einige Betreuer wollten zu einem nahegelegenen Teich an der Wiesenstraße wandern. Auf einem Waldweg an einer Gartenanlage wurden die Kinder und Betreuer von zahlreichen Wespen attackiert. Diese stachen natürlich zu. Die Betreuer reagierten richtig und rannten von dem Wespennetz weg.

 

Umgehend fuhren zahlreiche Rettungswagen, Notärzte, der leitende Notarzt und ORGL sowie der Kreisbrandmeister heran. Nach ersten Informationen  stellten die Rettungskräfte mit, dass 12 Kinder gestochen wurden. Vermutlich drei von den Kindern mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zum Glück trugen die Kinder und Betreuer keine ernsthafteren Verletzungen mit sich.