McDonalds-Restaurant in Aue hat heute vor 25 Jahren geöffnet

Jubiläum Aktion zum Jubiläum wird nachgeholt

Aue. 

Aue. Das McDonalds-Restaurant in Aue ist heute vor genau 25 Jahren an den Start gegangen und hat für Gäste die Türen aufgeschlossen. "Gleich am ersten Tag war die Resonanz sehr groß", erinnert Ivetta Müller, die von Beginn an als Mitarbeiterin zum Team gehört. Die 47-jährige sagt: "Bis heute bin ich jeden Tag gern auf Arbeit." Besonderer Andrang herrscht immer dann, wenn beim Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue Heimspiele anstehen. Unter normalen Umständen gehören sowohl die Einsatzkräfte als auch die Fußballfans zu den treuen Gäste. Das Restaurant in Aue ist 2018 für rund 400.000 Euro umgebaut worden. Alles ist modern eingerichtet und vieles ist seither noch einfacher und komfortabler für Gäste. Es gibt seitdem auch Bestell-Terminals und einen Tischservice. In den letzten beiden Jahren hat man zudem einiges getan für mehr Familienfreundlichkeit und das nicht nur in Form von Kindergeburtstagen und der Spielecke, wo moderne Technik Einzug gehalten hat. Mittels Beamer wird ein Spielfeld auf den Fußboden projiziert.

 

Es gibt 15 verschiedene Spiele, die alle paar Minuten wechseln. Als Verantwortliche für die Gästebetreuung und diejenige, die sich auch um die Veranstaltungen kümmert, sagt Ivetta Müller: "Zu den Höhepunkten gehören aus meiner Sicht genauso auch Dinge, wie der Valentinstag, den wir jetzt im Februar erstmalig in der Form gefeiert haben. An dem Tag hatten wir die Kinderlobby reserviert für die Pärchen und das ist wirklich sehr gut angekommen bei Verliebten jeden Alters." Doch leider ist all das in der jetzigen Situation nicht möglich.

Es gibt viele Herausforderungen

Man ist richtig gut unterwegs gewesen und jetzt durch die Corona-Krise hat man erstmalig einen Tiefpunkt. Die letzten acht Wochen waren eine Herausforderung, so Müller, doch wir haben soweit alles im Griff. Zunächst war lediglich der MC-Drive geöffnet und mittlerweile können Gäste unter Auflagen auch wieder im Restaurant Platz nehmen. Die Stuhlkapazität, die man bereitstellen kann, ist gut ausgelastet. Vorerst auf Eis gelegt hat man die Aktion zum 25-jährigen Bestehen. Das will man nachholen, wenn alles wieder normal läuft.