Motorradfahrer stirbt bei Horrorcrash

Polizei Kollision bei einem Wendemanöver in Jöhnstadt

Foto: Bernd März

Jöhstadt. Am heutigen Dienstagmittag kam es in der Annaberger Straße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 43-jähriger Motorradfahrer noch am Unfallort verstarb. In Höhe der Zufahrt zum Gewerbegebiet fuhr eine 33-jährige PKW-Fahrerin in den fließen Verkehr, um vermutlich zu wenden.

Dabei kam es zur Kollision von Motorrad und Auto. Die 33-Jährige wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und der Motorradfahrer wurde gegen einen stehenden LKW geschleudert und erlag seinen Verletzungen. Rettungswagen und -hubschrauber, Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz. Die Unfallstrecke war bis 15 Uhr gesperrt.