• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Musical lädt in Annaberg zur Fantasiereise ein

Kultur Musiktheater Rabenschnabl gastiert am 11. Oktober im Winterstein-Theater

Annaberg-B. 

Annaberg-B. Das Musiktheater Rabenschnabl der Kreismusikschule Erzgebirgskreis ist am 11. Oktober um 10.30 Uhr zu Gast im Annaberger Eduard-von-Winterstein-Theater. Auf dem Programm steht das Musical "Der kleine Tag" von Rolf Zuckowski, Wolfram Eicke und Hans Niehaus. Regie und Gesamtleitung hat wie gewohnt die Sängerin Annett Illig aus Mildenau.

"Der kleine Tag" ist ein Musical für die ganze Familie und geeignet für Kinder. Das fantasievolle Stück besticht mit seiner Choreografie und den eindrucksvollen Texten der Lieder. Es beeindruckt aber auch durch die Begeisterung, welche die zirka 26 Mädchen und Jungen, aber ebenso die Erwachsenen an den Tag legen. Am Mittwoch war wieder Probe im Olbernhauer Jugend- und Kulturzentrum "Theater Variabel" und hier waren sich alle Teilnehmer einig: "Bei Rabenschnabl dabei zu sein ist ganz anders als der Alltag. Das Singen und die Bewegungen machen einfach Spaß und vor allem können wir auf einer richtigen Bühne auftreten, obwohl wir keine Schauspieler sind." Auch Annett Illig ist von ihren Schützlingen und natürlich dem Stück selbst begeistert. Sie sagt: "Im Lichtreich hinter den Sternen und auf der Erde zeigt uns 'Der kleine Tag', dass die Kleinen oft größer sind, als die Großen es denken. So wie es jeden Tag nur einmal geben kann, ist auch der kleine Tag einmalig. Das erleben wir mit ihm auf seiner Reise auf dem Lichtstrahl zur Erde und zurück. Das Musical bietet viele Möglichkeiten für gemeinsame musikalische Erlebnisse, es schafft neue Spielräume für die eigene Fantasie und enthält eine Menge Anregungen für vertiefende Gespräche."

Karten sind im Theater Servicebüro und unter Ruf 03733 1407 131 sowie per Email: service@winterstein-theater.de erhältlich.