Neue Ärzte für Beierfeld

GESUNDHEIT Poliklinisches Zentrum ist barrierefrei

neue-aerzte-fuer-beierfeld
Das neue poliklinische Zentrum in Beierfeld. Foto: Armin Leischel

Beierfeld. Über eine verbesserte medizinische Versorgung können sich seit dem Sommer alle Bürger der Stadt Grünhain-Beierfeld freuen. Die neuen Praxisräume von derzeit drei Medizinern befinden sich im 3. Obergeschoss und sind für Patienten bequem und barrierefrei mit dem Fahrstuhl zu erreichen.

Mit der Errichtung des poliklinischen Zentrums geht die Stadt neue Wege. Sie bietet Medizinern moderne Praxisräume, die voll möbliert gemietet werden können. Damit übernimmt die Stadt Verantwortung, um die medizinische Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Bevor das Vorhaben erfolgreich umgesetzt werden konnte, waren zahlreiche Hürden zu meistern. Nach langem und zähem Ringen um Fördermittel konnte Anfang 2016 mit dem Umbau der ehemaligen Grundschule Beierfeld zum poliklinischen Zentrum begonnen werden.

Bis 2018 wird sich der moderne Gebäudekomplex an der Pestalozzistraße weiter mit Leben füllen. Nach Umbau der Räume im Erdgeschoss werden diese künftig von den Hortkindern genutzt. Geplant ist außerdem die Schaffung eines Mehrgenerationen-Parks.