"Nocturne" wandelt durch die Romantik

Konzert Duo Sassoni im Festsaal Schwarzenberg

nocturne-wandelt-durch-die-romantik
Foto:aerogondo/Getty Images/iStockphoto

Schwarzenberg. Als Frau des ehemaligen Schwarzenberger Kantors Christoph Zimmermann dürfte Dorothea Zimmermann noch einigen im Gedächtnis sein. Gemeinsam mit ihrem musikalischen Partner Hartmut Sauer gastiert sie als Duo Sassoni am 13. Januar im Festsaal auf Schloss Schwarzenberg. Im Programm "Nocturne" wandelt das Duo ab 17 Uhr durch die Nacht der Romantik, taucht in Liedern und Geschichten ein in die Faszination des Verborgenen.

"Lassen Sie sich entführen in die Welt der Nacht!", so lautet der Lockruf des Duo Sassoni. Um die Dunkelheit ranken sich alte Geschichten, Lieder und Mysterien. Eindrucksvoll führen die Lieder von Johannes Brahms, Franz Schubert und Hugo Wolf dem Publikum das Wesen der Nacht vor Augen.

Die Altistin Dorothea Zimmermann wurde in Dresden geboren und wuchs in einer musikliebenden Familie auf. Sie studierte an der Hochschule für Kirchenmusik in Dresden und später Gesang und Alte Musik an der Musikhochschule Trossingen. Hartmut Sauers trat mit Solorecitals, in Kammermusikensembles, sowie als Solist mit Orchestern in vielen Ländern auf.