• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Preßnitztal steht unter Dampf

Tipp Fahrzeughalle lädt zum Jubiläum ein

Jöhstadt. 

Im Rahmen der Eisenbahn- und Oldtimer-Erlebnistage im Erzgebirge wird bei der IG Preßnitztalbahn in Jöstadt ein Jubiläum gefeiert. "10 Jahre Ausstellungs- und Fahrzeughalle" heißt es für Kurzentschlossen noch heute (Samstag) bis 18 Uhr sowie am morgigen Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Dabei sorgt an beiden Tagen ein musikalisches Programm mit Oldies, Schlagern und Swing für Stimmung. Morgen von 12 bis 13 Uhr gibt es einen Zwischenstopp der "Youngtimer - Klassik" an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle Schlössel. Mechthild Reuter von der IG lädt ein. "An beiden Tagen sind mit der IK Nr. 54 und VI K 99 715 gleich zwei Dampflokomotiven im Preßnitztal unterwegs. Der Fahrbetrieb erfolgt im Stunden-Takt zwischen 10 und 17 Uhr. Außerdem wird Thomas Bartels vor Ort seine neuen Zeichnungen zum Thema Eisenbahn präsentieren. Nicht nur für Sammler dürfte die Postkartenausstellung "Historische Impressionen entlang der Preßnitztalbahn" sehr interessant sein. Für Kinder gibt es eine Bastelstraße und auch die BSW Freizeitgruppe Eisenbahnphilatelie hat einen Stand in der Halle." Die Ausflugslinie Preßnitztal verkehrt entlang der ehemaligen Schmalspurbahn zwischen Steinbach und Wolkenstein mit Anschluss an die Züge der Erzgebirgsbahn und ein Oldtimerbuspendel zwischen Kurort Oberwiesenthal, Fichtelbergbahn und Jöhstadt am Bahnhof der Preßnitztalbahn. www.pressnitztalbahn.de



Prospekte