Renault kollidiert mit VW und hinterlässt 30.000 Euro Sachschaden

Polizei Die Unfallursache ist noch unbekannt

Aue-Bad Schlema/ OT Aue. 

Aue-Bad Schlema/ OT Aue. Vom Marktsteig geradeaus über die bevorrechtigte Chemnitzer Straße fuhr am Donnerstagfrüh, gegen 7 Uhr, der 40-jährige Fahrer eines PKW Renault. Dabei kollidierte der Renault mit einem VW, dessen48-jähriger Fahrer die Chemnitzer Straße aus Richtung Bundesautobahn in Richtung Aue befuhr. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 30.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Die Chemnitzer Straße war bis gegen 9.15 Uhr voll gesperrt.