Schwarzenberg bleibt CDU regiert

OB-Wahl Entscheidung Ruben Gehart erhält 49,4 Prozent der Wählerstimmen

Schwarzenberg. 

Schwarzenberg. Die Schwarzenberger haben Ruben Gehart zu ihrem neuen Oberbürgermeister gewählt. Der CDU-Kandidat erhielt 49,4 Prozent der Wählerstimmen und zieht damit ins Schwarzenberger Rathaus ein. Die Wahlbeteiligung lag im zweiten Wahlgang bei 47,6 Prozent. 6672 Einwohner gaben ihre Stimmen ab. Platz 2 ging an die Einzelkandidatin Lilly Vicedom, die auf 25,8 Prozent kam. Mit 19,3 Prozent der Stimmen erhielt Erik Weber die dritthöchste Stimmenzahl.

Mit 5, 5 Prozent kam Frank Weihrauch für Pro Schwarzenberg auf den 4. Platz. Erleichtert zeigte sich auch die scheidende Oberbürgermeisterin Heidrun Hiemer: "Ich bin froh, dass es vorbei ist. Der Wahlkampf war zwar sehr fair im Umgang miteinander, aber er ging auch an die Nerven." Ihrer Heimatstadt wünscht sie nur das Beste: "Ich hoffe, dass die positive Entwicklung fortgesetzt werden kann. Dafür braucht es Kraft, Gesundheit und ein glückliches Händchen", so Hiemer, die noch bis Anfang November im Amt bleibt und anschließend in den wohlverdienten Ruhestand geht.