• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

So wird der Urlaub zuhause unvergesslich

Kultur Vielfältige Sommerangebote laden zu Spaß und Abenteuern

Annaberg-B. 

Annaberg-B. Einfach schöne Ferien, die kann man auch in der heimischen Region erleben. Die Angebote sind riesig und laden Jung und Alt zu Abenteuer, Spaß und Vergnügen ein. In und um Annaberg-Buchholz ist das Sommerangebot bunt und breit gefächert. Über und unter Tage gibt es spannende Angebote. So ist es immer wieder ein Erlebnis, die Untertagewelten zu erkunden. Dazu informiert Stadtsprecher Matthias Förster: "Nach der Einfahrt mit einer Grubenbahn entdecken Besucher im Markus-Röhling-Stolln im Ortsteil Frohnau eindrucksvolle Zeugnisse aus 500 Jahren Bergbaugeschichte. Im Ortsteil Cunersdorf befindet sich das Erlebnisbergwerk Dorothea-stolln mit seinem mittelalterlichen Gangsystem. Einst war es die ertragreichste Grube im Annaberger Bergrevier."

Stadtführungen und Stippvisite im Tiergehege

Beliebt bei den Besuchern sind jedoch auch die öffentlichen Stadtführungen durch die Annaberger Altstadt. Sie werden dienstags und donnerstags ab 14 Uhr sowie samstags ab 11 Uhr angeboten. Treffpunkt ist die Tourist-Information. Am 27. Juli laden die Nachtwächter zu einer öffentlichen Stadtführung ab 19 Uhr an das Portal der Annenkirche ein. Außerdem findet am 14. Juli um 16 Uhr von dort aus eine öffentliche Stadtführung "Entlang der Stadtmauer" statt.

Kinder lieben Tiere. Da sollten sich Eltern oder Großeltern doch unbedingt eine Stippvisite im Tiergehege vormerken. Hier gibt's viele Tiere zu bestaunen und vielleicht sogar zu streicheln. Auf den Spielplätzen können die Mädchen und Jungen zudem klettern, rutschen und wippen. Ebenfalls ein beliebter Treffpunkt für Kinder und Familien ist die Frohnauer Gartenbahnanlage im Wohnpark Louise Otto Peters mit großem Tiergehege und Spielplatz. In der Galerie im Treppenhaus im Erzhammer ist bis 26. August die Fotoausstellung "Pilze - Lebewesen zwischen zwei Welten" zu sehen. Die Stadtbibliothek bietet auf vier Etagen rund 44.000 Medien an. Noch bis zum 11. August lädt der Buchsommer ein.



Prospekte