• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sperrungen wegen Straßenbau

Verkehr In der Kreisstadt wird überall gebaut

Zurzeit laufen in Annaberg-Buchholz zahlreiche Straßenbaumaßnahmen. Dazu gehören auch die Hangsicherungsarbeiten an der B 101. Betroffen ist ein Bereich zwischen dem Kreisverkehr und dem Abzweig Töpferweg an der Bruno-Matthes-Straße. Voraussichtlich bleibt dieser Bereich bis diesen Freitag voll gesperrt. Danach soll eine halbseitige Durchfahrt mit einer Ampelregelung ermöglicht werden. Der Kreisverkehr bleibt weiterhin passierbar, bis auf die Ausfahrt in Richtung Bruno-Matthes-Straße. "Die offizielle Umleitung führt von der Ampel im Stadtteil Buchholz über die Straße der Einheit, Bärensteiner Straße und B 95 zur Kreuzung B 95 / B 101 am Feldschlößchen. Alternativ kann eine Route über die Sehmatalstraße durch Frohnau zur B 95 und weiter zur Kreuzung B 95 / B 101 am Feldschlößchen genutzt werden", informiert Stadtsprecher Matthias Förster. Am Montag wurde an der Karlsbader Straße im Stadtteil Buchholz der erste Bauabschnitt zur Verlegung neuer Trinkwasserleitungen begonnen. Dazu muss die Karlsbader Straße von der Schlettauer Straße bis zur Einmündung Hutmachergasse voll gesperrt werden. Ein zweiter Bauabschnitt ist ab etwa September von der Hutmachergasse bis zur Schulgasse vorgesehen. Das gesamte Bauvorhaben soll Ende Oktober abgeschlossen werden. Die Baumaßnahmen an der Wolkensteiner Straße werden in Zusammenhang mit Bauschwierigkeiten infolge eines unvorhersehbaren Untergrundes bis 13. August 2016 verlängert. Auch die Einschränkung des Parkplatzes Fleischerplatz hinter dem Annaberger Rathaus, die im Zusammenhang mit notwendigen Sanierungsarbeiten im Altbergbau steht, muss bis voraussichtlich 31. Dezember 2016 verlängert werden. ru/pm